Luxusimmobilien in Deutschland

Was versteht man unter einer Luxusimmobilie?

Bei Luxusimmobilien denkt man an eine Villa, ein Haus am See, Die Insel Sylt, Herrenhäuser, Penthouses, Palastgärten, beste Lage, Landhäuser, Herrenhäuser, Adressen wie "Tegernseer Str. 1, Tegernsee" und natürlich Swimming Pools. Immer mehr Millionäre besitzen immer mehr Luxusimmobilien – zum Wohnen oder sogar als Geldanlage.

Was ist eine Luxusimmobilie?

1. Lage

Die Lage entscheidet ganz besonders darüber, ob eine Immobilie ein Luxusgut ist. Toplagen in Deutschland sind z.B. auf der Insel Sylt und am Starnberger See, aber auch in der bayrischen Landeshauptstadt München oder in der Hansestadt Hamburg gibt es einige exquisite Lagen. Überall in Deutschland sind Grundstückspreise am Meer, am See und in der Großstadt besonders hoch.

2. Gebäude

Die Art des Gebäudes an sich kann einem Anwesen luxuriösen Flair verleihen. Eine moderne Villa mit griechischen Säulen, Torbögen, ausgedehntem Garten, Dachterasse, Swimming Pool, mehreren Garagen, Balkonen und Empfangshallen macht viel her. Am einfachsten lässt sich Luxus natürlich durch schiere Größe zeigen.

3. Geschichte

Auch die Geschichte einer Immobilie macht viel aus bei Preis und Ansehen. Schlösser, Burgen und Herrensitze sind heute fast unbezahlbar. Solche Gebäude haben eine lange gelebte Geschichte in ihren Mauern. Es sind Unikate mit Anspruch auf Herrschaftlichkeit und sie symbolisierten Macht. Oft sind auch die Außenanlagen solcher herrschaftlichen Gemäuer überaus exquisit.

Mischung

Letztendlich macht die Mischung aus allen Eigenschaften eine Luxusimmobilie aus. Eine Hundehütte auf Sylt macht ebensowenig Sinn, wie ein verfallener, heruntergekommener Herrensitz. Und das schönste Gebäude mit Palastgarten macht ohne Straßenanbindung irgendwo in der Heide nicht viel her.

Weitere Informationen

Wo bekommt man mehr Informationen zu Luxusimmobilien, wie man sie kauft und aktuelle Trends? Hier noch mehr dazu.

This entry was posted on Tuesday, November 27th, 2012 at 08:30 and is filed under Allgemein. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can leave a response, or trackback from your own site.

One Response to “Luxusimmobilien in Deutschland”

  1. Anne-Kathrin Says:

    Muss es immer Luxus sein? Ja! :)

Leave a Reply